Anzeige Esslingen Wein in Sicht – Wengerter eröffnen Neubau

Von red 

Der Rebensaft fließt wieder. Und das in schöner Umgebung. Nach beinahe eineinhalb Jahren Umbau laden die Weingärtner Esslingen zur Eröffnungsfeier ins rundum neue Gebäude.

Freundlicher Empfang - licht und hell wirkt der neue Eingangsbereich des Domizils der Weingärtner Esslingen. Foto: Weingärtner Esslingen/Thomas Müller 9 Bilder
Freundlicher Empfang - licht und hell wirkt der neue Eingangsbereich des Domizils der Weingärtner Esslingen. Foto: Weingärtner Esslingen/Thomas Müller

Gleich auf drei Ebenen wird am 23. Juni das Glas auf den Neubau der Esslinger Weingärtner im Stadtteil Mettingen erhoben. Auch Weinkönigin Julia Böcklen wird mit den Besuchern anstoßen. Hübsche Plätzchen gibt es dafür in dem neu gestalteten Treffpunkt für alle Liebhaber eines guten Tropfens genug. Auf der Dachterrasse lässt sich ein Viertele mit Blick aufs Neckartal und die umliegenden Weinberge genießen. Im Innenhof gibt es lauschige Nischen, die bei schönem Wetter Schatten spenden.

Die Verschmelzung von Wein und Schokolade

Die stolzen Wengerter freuen sich aufs Fachsimpeln mit interessierten Gästen, die gerne ihre Geschmacksknospen bei einer Blindverkostung auf die Probe stellen dürfen. Ein weiterer Gaumenschmeichler erwartet Besucher in der Schokoladenwerkstatt. Bei Chocolatier Joachim Habiger verschmelzen Wein und Schokolade zu einer wohlschmeckenden Liaison.

Weitere kulinarische Leckerbissen, die Band „Accoustic Groove“ und ein Programm für kleine Besucher wollen zudem für Feierlaune in der umgebauten Kelter sorgen.

Eröffnung des Neubaus „WeinSicht“ der Weingärtner Esslingen im Stadtteil Mettingen, Sonntag, 23. Juni, 11 bis 18 Uhr.

Sonderthemen