Esslingen Weiteres Todesopfer nach Unfall

Von kaw 

Nach dem schweren Verkehrsunfall, der sich am Dienstag in der Ulmer Straße in Esslingen ereignet hat, ist nun auch der 87-jährige Fahrer des Toyota an seinen Verletzungen gestorben.

Der Mann wurde nach  dem Unfall mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht, wo er später verstarb. Foto: 7aktuell.de/Moritz Bassermann 5 Bilder
Der Mann wurde nach dem Unfall mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht, wo er später verstarb. Foto: 7aktuell.de/Moritz Bassermann

Esslingen - Nach dem Verkehrsunfall, der sich am Dienstag in der Ulmer Straße in Esslingen ereignet hat, ist nun eine weitere Person gestorben. Bereits am Unfalltag war bekannt geworden, dass eine 86-jährige Beifahrerin aufgrund ihrer schweren Verletzungen kurz nach dem Unfall verstorben war. Wie die Polizei berichtet, ist nun auch der 87-jährige Fahrer des Toyota seinen schweren Verletzungen erlegen.

Der Mann war nach der Kollision mit dem Wagen eines 19-Jährigen zunächst mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden. Am Mittwochmorgen starb er infolge seiner schweren Verletzungen.