In Esslingen musste eine Person nach einem tätlichen Angriff ins Krankenhaus. Der mutmaßliche Täter flüchtete, ist der Polizei dem Vernehmen nach aber bekannt.

Esslingen - Nach einer Auseinandersetzung, die sich am Donnerstagnachmittag am Esslinger Bahnhof ereignet hat, musste eine schwerverletzte Person ins Krankenhaus gebracht werden. Nach ersten Erkenntnissen kam es gegen 15.15 Uhr zu dem Körperverletzungsdelikt auf einem Bahnsteig. Der mutmaßliche Täter wurde von den Beamten noch nicht gefasst, er sei aber bekannt. Um den genauen Tathergang zu klären, stehe zudem noch eine Befragung des Geschädigten aus, diese fand jedoch wegen des Krankenhausaufenthalts ebenfalls noch aus. Beide Beteiligten sollen sich gekannt haben.