Zehn Campingplätze an der Ostsee schafften es unter die Top 50 beliebtesten Campingplätze des Rankings eines Reiseportals in ganz Europa. Ein Überblick über die besten Plätze in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern in Meernähe.

Ostsee - Promenaden, Sandstrände und Küstenstädte: Die Ostsee gilt als eines der beliebtesten Ziele für Urlaub innerhalb Deutschlands. So reisen auch viele Camper Jahr für Jahr in die Länder Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, um ihre freien Tage direkt an der See zu verbringen. Doch welche sind die besten Campingplätze an der Ostsee?

Lesen Sie aus unserem Angebot: Die besten Campingplätze in Baden-Württemberg

Das Reiseportal camping.info hat ein europaweites Ranking erstellt und zum elften Mal in Folge die „camping.info Awards 2022“ verliehen. Unter die Top 50 der beliebtesten Campingplätze in ganz Europa schafften es ganze zehn Camps, die sich direkt an der Ostsee befinden. Ein Überblick über die Top Ten der beliebtesten Campingplätze an der Ostsee:

Campingpark Kühlungsborn

Der europaweit beliebteste Campingplatz liegt in Mecklenburg-Vorpommern. Der Campingpark Kühlungsborn landet auf Platz eins des Rankings und steht damit schon zum zweiten Mal in Folge an der Spitzenposition des camping.info Awards. Für 30 Euro pro Nacht können Camper hier direkt an der Ostsee übernachten. Es gibt sonnige und bewaldete Stellplätze für Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile, die teilweise nur 50 Meter vom Strand entfernt sind. Besonders beliebt sei der Park bei Paaren und Schwimmern.

Rosenfelder Strand Ostsee Camping

Mit eigenem Strand, Sport- und Spielmöglichkeiten und urigem Waldspielplatz landet der Rosenfelder Strand Ostsee Campingplatz in Schleswig-Holstein auf Platz drei der beliebtesten Campingplätze in ganz Europa. Der Park liegt direkt an der Ostsee nördlich von Lübeck. Empfohlen wird der Campingplatz besonders Familien mit kleinen Kindern. Übernachtungen gibt es dort ab 28,50 Euro pro Nacht.

Ostseecamping Familie Heide

Auf Platz acht und damit immer noch unter den Top Ten der besten Campingplätze in Europa landete das Ostseecamping Familie Heide. Der Campingplatz bestach im Ranking vor allem durch seine besonders gute Lage: Er befindet sich in Kleinwaabs in Schleswig-Holstein; unterhalb der Steilküste befindet sich der etwa 500 Meter lange, kiesdurchsetzte Sandstrand. Eine Übernachtung gibt es ab 33,60 Euro. Mit zahlreichen Angeboten auf dem Campingplatz dürften Familien mit kleinen Kindern hier auf ihre Kosten kommen. Zudem gibt es ein Musikzimmer mit Instrumenten, eine Windsurf- sowie eine Tauchschule.

Camping Strukkamphuk

Auf der Ostseeinsel Fehmarn befindet sich Camping Strukkamphuk, der viertbeliebteste Campingplatz direkt an der Ostsee. Ab 28,30 Euro pro Nacht finden Urlauber dort Angebote zu jeder Jahreszeit. Es gibt ein Animationsprogramm und Sportangebote für Groß und Klein, zudem eine Sauna sowie eine Surfschule. Der Campingplatz ist auch für Gäste mit Hund geeignet.

Camping & Ostseeferienpark Walkyrien

Ebenfalls in Schleswig-Holstein können Urlauber auf dem Camping & Ostseeferienpark Walkyrien ihre freien Tage ab 29 Euro pro Nacht genießen. Das 5-Sterne-Freilufthotel bietet Wellness für die Großen und Spaß für die Kleinen. Für Kinder gibt es demnach Angebote wie Kinderdisco, Ponyreiten, einen Ministreichelzoo und einen Spielplatz. Auch Hunde sind hier willkommen.

Insel-Camp Fehmarn

Auf der drittgrößten Insel Deutschlands finden Besucher im Insel-Camp Fehmarn Saunalandschaften, einen Wellness- und Fitnessbereich sowie Animations- und Sport-Angebote. Der Campingplatz liegt direkt am feinsandigen Ostsee-Strand an der Südküste der Insel. Eine Nacht kostet hier 36,90 Euro.

Ostseecamping Ferienpark Zirow KG

300 Stellplätze zählt der Ostseecamping Ferienpark Zirow bei Wismar in Mecklenburg-Vorpommern. Der familiengeführte Campingplatz bietet ebenfalls einen Wellness- und Fitnessbereich sowie einen Indoor-Spielplatz. Besonders empfohlen wird dieser Platz zum Radfahren und für Familien mit kleinen Kindern. Übernachten können Urlauber auf dem Platz ab einem Preis von 32,50 Euro.

Camping Ostsee Katharinenhof

Auf Platz 41 des europaweiten Rankings schaffte es der Platz Camping Ostsee Katharinenhof. Geeignet sei dieser Campingplatz laut camping.info besonders für Radfahrer sowie für Gäste mit Hund. Ab 25,60 Euro pro Nacht können Gäste im Osten der Insel Fehmarn Urlaub machen. Der Campingplatz ist durch einen Waldstreifen von der Ostsee entfernt.

Ostseecamp Seeblick

Der Name des Campingplatzes hält, was er verspricht: Auf Grund der Lage an einer Steilküste bietet das Ostseecamp in Mecklenburg-Vorpommern von fast jedem Stellplatz aus einen Blick auf die Ostsee. Im Camp stehen 364 Stellflächen in verschiedenen Kategorien ab 25,80 Euro pro Nacht zur Wahl. Besonders empfohlen wird der Campingplatzen Gästen mit Zelt sowie Radfahrern.

Lesen Sie aus unserem Angebot: Die besten Campingplätze in Bayern

Camping Südstrand Fehmarn

Für 23 Euro pro Nacht können Urlauber im Camping Südstrand Fehmarn ihre freien Tage verbringen. Der Campingplatz liegt inmitten von Feldern direkt am Meer. Dort findet sich ein langer Sandstrand mit klarem, flachen Ostseewasser. Der Ort schaffte es auf Platz 48 des europaweiten Rankings.

3 Kommentare anzeigen