Die einen sammeln die Punkte ein, die anderen schauen dabei wieder nur zu: Diese sieben Dinge kann man vom Eurovision Song Contest in Turin für die Zukunft lernen.

Kultur: Tim Schleider (schl)

Diese ESC-Nacht wird man so schnell nicht vergessen, ein Eurovision Song Contest mitten im Krieg: Am Anfang sang das gesamte Publikum minutenlang den alten John-Lennon-Refrain „Give Peace a Chance“, am Ende jubelten alle für den ukrainischen Sieger des Abends. Nur die Deutschen kamen mal wieder nur auf den letzten Platz. Kann man aus alledem etwas lernen? Hier unsere sieben ESC-Ratschläge:

Lesen Sie mehr zum Thema

ESC Kommentar Video