Exhibitionismus in Stuttgart-Ost Unbekannter belästigt Joggerin im Schlossgarten

Von sw 

Eine junge Frau joggt im Unteren Schlossgarten, als ein Mann auf sie zukommt und sexuelle Handlungen an sich vornimmt. Die 24-Jährige flüchtet und ruft die Polizei, die den Exhibitionisten nicht ermitteln kann.

Auf der Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Allee ereignete sich der Vorfall. Foto: imago images/Arnulf Hettrich
Auf der Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Allee ereignete sich der Vorfall. Foto: imago images/Arnulf Hettrich

Stuttgart - Ein unbekannter Mann hat am Mittwoch eine Joggerin im Unteren Schlossgarten belästigt. Wie die Polizei berichtet, lief die 24-Jährige gegen 20.45 Uhr in der Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Allee in Richtung des Reiterdenkmals. Etwa auf Höhe des gegenüberliegenden Spielhauses trat ein Unbekannter von einem Trampelpfad auf die Allee. Der Mann ging auf die Joggerin zu und manipulierte dabei an seinem Geschlechtsteil.

Die 24-Jährige lief sofort davon und verständigte die Polizei. Die Fahndung der Beamten blieb allerdings erfolglos. Die junge Frau beschreibt den Mann als über 1,65 Meter groß und etwa 40 Jahre alt. Er soll eine helle Hautfarbe und ein mitteleuropäisches Erscheinungsbild haben, trug eine helle Hose, eine blaue Jacke mit Kapuze und Reißverschluss. Zum Tatzeitpunkt trug er die Kapuze. Die Polizei bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 0711/89905778 zu melden.

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie