Exhibitionist am Autobahnkreuz Walldorf Mit Sturmhaube bekleideter Nackter onaniert auf Waldboden liegend

Von  

Ein bislang unbekannter Exhibitionist hat am Montag auf einem Parkplatz nahe dem Autobahnkreuz Walldorf sein Unwesen getrieben. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall am Autobahnkreuz Walldorf. (Symbolbild) Foto: dpa/Roland Weihrauch
Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall am Autobahnkreuz Walldorf. (Symbolbild) Foto: dpa/Roland Weihrauch

St. Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis - Da staunte ein Insasse eines Fernreisebusses am Autobahnkreuz Walldorf nicht schlecht, als er am Montagmittag einen unbekannten Nackten am Waldrand liegen sah. Dieser war nur mit einer Sturmhaube bekleidet und onanierte. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, sah der Reisende den Exhibitionisten um die Mittagszeit am Waldrand liegen. Um kurz nach 12 Uhr meldete er es der Polizei. Da der Zeuge nicht ortskundig war, konnte er lediglich angeben, dass sich der Nackte an einem Autobahnparkplatz nahe dem Autobahnkreuz Walldorf befand.

Der Zeuge beschreibt den Exhibitionisten wie folgt: Ende 20 bis Anfang 40 Jahre alt, fülliger Körperbau. Der Unbekannte trug eine schwarze Sturmhaube. Die Polizei bittet weitere Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht, sich unter der Telefonnummer 0621/174-4444 zu melden.