Exhibitionist in Bad Cannstatt Sexuelle Belästigung in der Straßenbahn

Von  

Ein Unbekannter hat in der Straßenbahn eine 54 Jahre alte Frau sexuell belästigt. Die Polizei sucht nach dem mutmaßlichen Täter mit einer Zeugenbeschreibung.

Die Polizei ermittelt gegen einen Unbekannten, der eine Frau in Stuttgart sexuell belästigt haben soll. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger
Die Polizei ermittelt gegen einen Unbekannten, der eine Frau in Stuttgart sexuell belästigt haben soll. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

Stuttgart - Ein Unbekannter hat in der Stadtbahn U12 am Donnerstagnachmittag eine Frau sexuell belästigt. Die Polizei erläutert den Tathergang: Die 54-Jährige betrat gegen 14.45 Uhr an der Haltestelle Bottroper Straße (Bad Cannstatt) die Stadtbahn in Richtung Dürrlewang. Ein Mann ihr gegenüber holte plötzlich sein Glied aus der Hose und manipulierte daran. Währenddessen starrte er die Frau unentwegt an. Die 54-Jährige stieg daraufhin am Hauptbahnhof aus und zeigte den Mann bei der Polizei an.

Der mutmaßliche Exhibitionist wird als 1,70 bis 1,80 Meter groß beschrieben. Er soll zwischen 35 und 45 Jahre alt sein. Das dunkle Haar trägt er kurz geschnitten. Außerdem hat er ein markantes Gesicht mit Drei-Tage-Bart. Auffällig war auch sein ungepflegtes Äußeres. Seine Kleidung bestand aus einer dunkelblauen Jacke und einer schwarzen, weiten Hose. Er hatte ein südländisches Erscheinungsbild. Zeugen dürfen sich unter der Rufnummer 0711/89905778 bei der Polizei melden.




Unsere Empfehlung für Sie