Exhibitionist in Bad Cannstatt Zeugen gesucht

In der Nähe des Schlosses hat sich ein Mann entblößt. Foto: Rosensteinmuseum
In der Nähe des Schlosses hat sich ein Mann entblößt. Foto: Rosensteinmuseum

Ein bislang unbekannter Mann hat sich laut der Polizei am Donnerstagnachmittag vor einer Frau in der Nähe des Schloss Rosenstein entblößt. Die Fahndung war erfolglos, deshalb sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise geben können.

Bad Cannstatt: Annina Baur (ani)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Bad Cannstatt
Ein bislang unbekannter Mann hat sich laut der Polizei am Donnerstag, 18. Dezember, gegen 16.50 Uhr im Rosensteinpark vor einer 33-jährigen Frau in exhibitionistischer Weise gezeigt. Die Frau war im Rosensteinpark auf Höhe des Schloss Rosenstein unterwegs. Der Mann blieb vor ihr stehen und entblößte sein Geschlechtsteil. Als die Frau den Täter lautstark anschrie, zog er seine Hose wieder nach oben. Die Frau ging weiter und alarmierte eine vorbeifahrende Streife der Polizei. Die Fahndung nach dem Täter blieb allerdings erfolglos. Der Gesuchte ist cirka 60 bis 70 Jahre alt und etwa 165 Zentimeter groß. Er hat weiße Haare und eine normale Statur. Zur Tatzeit trug er einen schwarzen langen Mantel, schwarze Schuhe und einen schwarzen Hut und hatte einen grauen Regenschirm dabei. Zeugenhinweise nehmen die Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-5778 entgegen.




Unsere Empfehlung für Sie