Exhibitionist in Kornwestheim Vor Frau im Stadtpark onaniert

Von red/sada 

Eine Frau ist morgens mit ihrem Hund im Kornwestheimer Stadtpark unterwegs, als ihr ein Mann folgt und hinter ihr beginnt zu mastubieren.

Erst als sie dem Mann mit der Polizei droht, hört er auf. Foto: dpa
Erst als sie dem Mann mit der Polizei droht, hört er auf. Foto: dpa

Kornwestheim - Am Freitagmorgen ist eine Spaziergängerin von einem Exhibitionisten im Stadtpark in Kornwestheim (Kreis Ludwisgburg) kurz vor 9 Uhr belästigt worden. Wie die Polizei berichtet, ging die Frau gerade mit ihrem Hund auf Höhe des Ernst-Sigle-Gymnasiums spazieren, als sich der Mann von hinten näherte. Als sich die Frau umdrehte, sah sie, dass der Mann sein Geschlechtsteil aus Hose holte und anfing zu mastubieren. Auch nachdem sie ihn auf sein Verhalten ansprach, onanierte der Täter weiter. Erst als die schockierte Frau damit drohte, die Polizei zu verständigen, drehte der Täter ab und lief über die Brücke Richtung Schützenstraße davon.

Die Polizei sucht Zeugen

Bei dem Exhibitionisten handelt es sich um einen 1,63 bis 1,65 m großen, schlanken Mann mit kurzen, glatten schwarzen Haaren und dunklem Teint. Er war ungefähr 30 Jahre alt und trug weder Bart noch Brille. Bekleidet war er mit einer dunklen Winterjacke sowie einer dunklen Jeanshose. Die Kriminalpolizei Ludwigsburg bittet Zeugen sich zu melden unter: Tel. 07141/18 9.