Derzeit läuft in Backnang im Rems-Murr-Kreis die Fahndung nach einem Mann, der versucht hat, eine Bank auszurauben. Er ist möglicherweise bewaffnet, die Polizei hat eine Personenbeschreibung veröffentlicht.

Nach einem versuchten Banküberfall in Backnang (Rems-Murr-Kreis) läuft derzeit eine Fahndung. Wie die Polizei mitteilt, hat gegen 14.20 Uhr ein unbekannter Mann versucht, eine Bankfiliale am Obstmarkt auszurauben. Laut einem Polizeisprecher brach er den Überfall jedoch ohne Beute ab. Warum dies geschah, ist noch nicht bekannt. Fest steht bislang nur, dass niemand verletzt wurde und der Tatverdächtige die Flucht ergriff.

 

So wird der mutmaßliche Bankräuber beschrieben

Von ihm liegt folgende Beschreibung vor: Der Mann soll 20 bis 30 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß sein. Zeugen beschrieben ihn als korpulent. Der Mann soll schwarze Kleidung und eine schwarze Baseballkappe getragen haben. Möglicherweise ist der Unbekannte vor oder nach dem Überfall jemandem aufgefallen, daher bittet die Polizei um Zeugenhinweise. Die Ermittler bitten die Bevölkerung, selbst keine verdächtigen Personen anzusprechen, sondern die Polizei unter 0 73 61 / 58 00 zu informieren, da der Täter bewaffnet sein könnte.