Fahrerflucht in Baltmannsweiler Alkoholisierte Fahrerin fährt gegen Wagen und flüchtet

Der Fahrer des beschädigten Autos hat sich das Kennzeichen der 52-Jährigen gemerkt. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger
Der Fahrer des beschädigten Autos hat sich das Kennzeichen der 52-Jährigen gemerkt. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

Eine 52-Jährige hat am Dienstagnachmittag einen Verkehrsunfall auf einem Parkplatz in Baltmannsweiler (Kreis Esslingen) verursacht und ist anschließend einfach davongefahren. Die Beamten trafen sie kurze Zeit später in ihrem Haus an – mit über drei Promille.

Baltmannsweiler - Eine stark betrunkene Autofahrerin hat am Dienstagnachmittag einen Verkehrsunfall verursacht und ist ohne sich um den Schaden zu kümmern nach Hause gefahren. Wie die Polizei berichtet, blieb die 52-jährige Fahrerin um 17.10 Uhr beim Ausparken auf dem Parkplatz eines Discounters in der Schorndorfer Straße in Baltmannsweiler an einem geparkten Kleinwagen hängen.

Der Besitzer des Wagens bemerkte das Malheur der Frau und rannte zu ihrem Fahrzeug. Bei ihrem Wagen angekommen, öffnete er die Beifahrertür und forderte sie auf anzuhalten. Die Unfallverursacherin fuhr jedoch ohne ihre Personalien zu hinterlassen davon.

Alkoholtest ergab weit über drei Promille

Der Fahrer des Kleinwagens merkte sich aber die Kennzeichen ihres Autos. Die Polizei konnte die Frau dadurch ausfindig machen und traf sie kurze Zeit später in ihrem Zuhause an. Hierbei stellten die Beamten fest, dass sie betrunken war und führten einen Test durch. Weit über drei Promille ergab das vorläufige Ergebnis. Der Frau wurde daraufhin Blut entnommen und auch ihren Führerschein nahmen die Polizeibeamten mit . An den beiden Fahrzeugen war laut Polizei ein geringer Schaden in einer Höhe von rund 1.000 Euro entstanden.




Unsere Empfehlung für Sie