Fahrerflucht in Stuttgart-Hedelfingen 62-jährige Businsassin bei Bremsmanöver verletzt - Zeugen gesucht

Von red 

Ihre Fahrzeuge berühren sich nicht – und doch löst das Fahrverhalten eines bislang unbekannten Autofahrers am Donnerstagabend einen Unfall mit einem Linienbus aus. Eine 62-jährige Businsassin stürzt und wird dabei schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls sich bei der Verkehrspolizei zu melden. (Symbolbild) Foto: Lichtgut/Max Kovalenko
Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls sich bei der Verkehrspolizei zu melden. (Symbolbild) Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Stuttgart - Wie die Polizei mitteilt, kam es am Donnerstagabend in Stuttgart-Hedelfingen zu einem Unfall mit einem Linienbus. Eine 62 Jahre alte Frau wurde dabei schwer verletzt.

Gegen 18.10 Uhr fuhr der 29-jährige Busfahrer auf der Rohrackerstraße in Richtung Hedelfingen, als ein unbekannter Autofahrer aus der Dürrbachstraße links in die Rohrackerstraße einbog. Der Busfahrer leitete eine Gefahrenbremsung ein, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei stürzte eine 62-Jährige und verletzte sich dabei schwer.

Laut Polizei kam es zu keinem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der bislang unbekannte Autofahrer setzte seine Fahrt nach der unglücklichen Begegnung mit dem Bus in Richtung Hedelfingen fort. Die Frau wurde von einem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls, sich bei der Verkehrspolizei unter der Rufnummer 0711/89 90 41 00 zu melden.

Sonderthemen