Fahrplanwechsel Esslingen S-Bahn fährt länger im 15-Minuten-Takt

Von  

In diesem Jahr gibt es beim Fahrplanwechsel besonders viele Veränderungen. Ob die Kundschaft davon profitiert?

Nicht nur bei den S-Bahnen gibt es Veränderungen. Foto: Horst Rudel
Nicht nur bei den S-Bahnen gibt es Veränderungen. Foto: Horst Rudel

Esslingen - Zwei Mal im Jahr müssen sich die Nahverkehrskunden auf neue Verbindungen und Taktzeiten einstellen. Wenn am kommenden Sonntag, 9. Dezember, der Winterfahrplan des Verkehrsverbunds Stuttgart (VVS) in Kraft tritt, gibt es besonders viele Veränderungen. Wir fassen die wichtigsten zusammen.

Was ändert sich bei den S-Bahnen?

Die S-Bahnen der Linie S 1 fahren zwischen Plochingen und Herrenberg künftig bis etwa 10 Uhr im 15-Minuten-Takt – das ist eine Stunde länger als bisher. Montags bis freitags fährt zusätzlich um 3.53 Uhr von Plochingen ein Zug bis Vaihingen. Dort gibt es eine Anschlussverbindung an die S 3 in Richtung Flughafen.

Was muss man bei den Expressbuslinien beachten?

Die Busse der Linie X10 von Kirchheim zum Flughafen sind montags bis freitags zwei Stunden länger, bis 19 Uhr, im Halbstundentakt unterwegs. Zudem gibt es erstmals einheitliche Abfahrtzeiten, jeweils zur Minute 18 und 48 in Kirchheim und am Flughafen zu den Minuten 2 und 32. Auf der Expressbuslinie X20 von Waiblingen nach Esslingen sollen die Abfahrtzeiten optimiert und damit das Umsteigen zu den S-Bahnen verbessert werden. Die Busse in Richtung Waiblingen starten in Esslingen zu den Minuten 23 und 53. Zudem wird das Halbstundentakt auch auf der Linie X20 um zwei Stunden bis 19 Uhr verlängert.

Was sind die wichtigsten Neuerungen bei den anderen Buslinien?

In diesem Bereich gibt es – auch wegen der neuen Linienbündel – zahlreiche Veränderungen. Unter anderem hält der Bus der Linie 106 auf seinem Weg vom Esslinger Bahnhof über Baltmannsweiler nach Winterbach in Zukunft auch an der S-Bahn-Station in Oberesslingen. Komplett neu ist die Linie 107 von Aichelberg über Schanbach und Aichschieß nach Plochingen. Neu ist auch die bis 4.18 Uhr verkehrende Nachtbuslinie N 16 von Esslingen über Hohengehren, Stumpenhof, Plochingen und zurück nach Esslingen, Dieser neue Linienbus ersetzt das bisherige Nachttaxi.

Was tut sich am Flughafen?

Es gibt eine neue Ringlinie 812/813, die im Stundentakt einmal das Gelände des Stuttgarter Flughafens umrundet. Die Linie führt vom Busterminal SAB über Echterdingen, Stetten, Bernhausen zurück zum Busterminal. Die Linie 812 verkehrt dabei im Uhrzeigersinn, die Linie 813 fährt gegen den Uhrzeigersinn.

Wo kann man sich informieren?

Es gibt noch zahlreiche weitere Veränderungen. Die neuen Fahrpläne sind in der elektronischen Fahrplanauskunft über die App „VVS mobil“ oder die VVS-Internetseite abrufbar.




Veranstaltungen