Fahrraddiebstahl in Stuttgart-Süd Gestohlenes Fahrrad im Internet entdeckt und Falle gestellt

Von  

Die Polizei hat eine 21 Jahre alte Frau und einen 20-jährigen Mann vorläufig festgenommen. Sie stehen im Verdacht, ein Fahrrad gestohlen und es danach im Internet angeboten zu haben. Die Besitzerin stellte den Dieben gemeinsam mit der Polizei eine Falle.

Die Polizei konnte zwei Verdächtige festnehmen. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Franziska Kraufmann
Die Polizei konnte zwei Verdächtige festnehmen. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Franziska Kraufmann

Stuttgart-Süd - Eine 21 Jahre alte Frau und ihr 20-jähriger Komplize, stehen im Verdacht, ein Fahrrad in Stuttgart-Süd gestohlen und es dann im Internet angeboten zu haben. Die 23 Jahre alte Geschädigte hatte ihr gestohlenes Fahrrad auf einer Verkaufsplattform im Netz wiederentdeckt. Die beiden Verdächtigen wurden am Sonntag vorläufig festgenommen.

Wie die Polizei berichtet, hatte die 23-Jährige am Samstag gegen 12 Uhr bemerkt, dass ihr Fahrrad, das sie in der Tannenstraße abgestellt hatte, gestohlen worden war. Als sie das Rad auf einer Verkaufsplattform im Internet entdeckte, schaltete sie die Polizei ein und stellte den Dieben eine Falle. In Absprache mit den Beamten machte die 23-Jährige einen Kauftermin aus. Dabei nahmen Polizisten die beiden Tatverdächtigen gegen 18 Uhr in einem Innenhof in der Mörikestraße fest.

Bei den Wohnungsdurchsuchungen fanden die Beamten bei der 21-Jährigen vier weitere Fahrräder, die offenbar ebenfalls gestohlen waren, sowie Tatmittel. Die Polizisten machten zwei Fahrradbesitzer bereits ausfindig. Die Ermittlungen zu den weiteren Eigentümern dauern an. Auch ob die Tatverdächtigen weitere Fahrraddiebstähle begangen haben sollen, ist Gegenstand der Ermittlungen. Die Beamten setzten die beiden mutmaßlichen Diebe nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen auf freien Fuß.

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie