Fahrradkontrollen im Stadtgebiet Stuttgart Polizei stellt zehn offenbar gestohlene Zweiräder sicher

Die Stuttgarter Polizei kontrollierte Radler. (Symbolbild) Foto: dpa/Franziska Kraufmann
Die Stuttgarter Polizei kontrollierte Radler. (Symbolbild) Foto: dpa/Franziska Kraufmann

Im Rahmen von groß angelegten Fahrradkontrollen im Stuttgarter Stadtgebiet konnten Polizeibeamte zehn mutmaßlich gestohlene Zweiräder sicherstellen. Außerdem gaben Präventionsbeamte Auskunft zu Themen rund um das Fahrradfahren.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Polizeibeamte haben im Laufe des Mittwochs im Stuttgarter Stadtgebiet Kontrollen durchgeführt. Dabei legten sie ihr Hauptaugenmerk auf gestohlene Fahrräder. An der Kontrolle beteiligten sich laut Polizei Hundert Polizisten, darunter Beamte der Verkehrspolizei, der acht Polizeireviere, der Einsatzhundertschaft sowie Präventionsbeamte.

Die Kontrollen fanden im Zeitraum zwischen 10 Uhr und 22 Uhr im Stadtgebiet statt. Dabei kontrollierten die Beamten etliche Personen, die mit dem Fahrrad, dem Pedelec, dem E-Bike oder mit anderen Fahrzeugen unterwegs waren. Die Polizisten überprüften insgesamt mehr als 230 Personen, knapp 450 Zweiräder, sechs E-Scooter sowie über 30 Fahrzeuge und ahndeten elf Straftaten und mehr als 20 Ordnungswidrigkeiten. Präventionsbeamte gaben am Oberen Schlossgarten Auskunft zu den Themen Diebstahlsicherungen, technische Ausstattungen und Tragen eines Fahrradhelmes.

An der Stadtbahnhaltestelle Wilhelmsplatz kontrollierten Polizeibeamte gegen 12.45 Uhr einen 40 Jahre alten Mann, der auf einem Pedelec fuhr und dabei ein Herrenrad schob. Da die Polizisten den Verdacht hegten, dass beide Fahrräder aus Diebstählen stammen, wurden die Räder beschlagnahmt, den Verdächtigen setzten die Beamten wieder auf freien Fuß. Die Einsatzkräfte stellten im Laufe des Tages zehn Zweiräder sicher, die entweder zur Fahndung ausgeschrieben waren oder deren Besitzverhältnisse unklar sind. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Die Polizei gibt in diesem Zusammenhang bekannt, dass auf dem Fahndungsportal des Landeskriminalamts Baden-Württemberg sichergestellte Zweiräder eingestellt sind. Diejenigen, die ihr gestohlenes Zweirad dort wiedererkennen, werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden.




Unsere Empfehlung für Sie