Unfall auf der A81 bei Stuttgart Zwei Autos überschlagen sich – Autobahn teilweise gesperrt

Von Beate Grünewald 

Bei Freiberg am Neckar hat es am Sonntagmittag einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Die Polizei hat zwei der drei Fahrstreifen gesperrt. Sechs Personen wurden verletzt.

Auf der BAB 81 sind am Sonntag mindestens drei Menschen verletzt worden. Foto: SDMG 5 Bilder
Auf der BAB 81 sind am Sonntag mindestens drei Menschen verletzt worden. Foto: SDMG

Freiberg am Neckar - Auf der A81 hat sich am Sonntagmittag gegen 13.30 Uhr auf Höhe von Freiberg am Neckar (Kreis Ludwigsburg) ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Laut Polizei wurde sechs Personen verletzt, eine davon schwer.

Eine Opel-Autofahrerin hatte laut Polizei die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Sie prallte auf einen Mercedes, der wiederum mit einem Nissan kollidierte. Der Nissan und der Mercedes überschlugen sich mehrfach.

Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge hatte die Polizei zwei der drei Fahrstreifen zwischen Pleidelsheim und Ludwigsburg-Nord in Fahrtrichtung Stuttgart gesperrt. Der Verkehr staute sich über den Nachmittag bis zu Anschlussstelle Mundelsheim.




Unsere Empfehlung für Sie