Falsche Polizisten in Stuttgart-Ost Betrüger bringen Senior um mehrere zehntausend Euro

Von Sabrina Höbel 

Ein 84-Jähriger in Stuttgart-Ost bekommt einen Anruf. Der Anrufer gibt sich als Polizist aus. Zu spät realisiert der Senior, dass er einem Betrug aufgesessen ist.

Der Senior bekam einen Anruf von einem falschen Polizisten: Er solle aus Sicherheitsgründen mehrere zehntausend Euro übergeben. (Symbolbild) Foto: dpa/Julian Stratenschulte
Der Senior bekam einen Anruf von einem falschen Polizisten: Er solle aus Sicherheitsgründen mehrere zehntausend Euro übergeben. (Symbolbild) Foto: dpa/Julian Stratenschulte

Stuttgart - Unbekannte haben am Mittwoch einen 84-Jährigen in Stuttgart-Ost um mehrere Zehntausend Euro gebracht. Wie die Polizei mitteilte, rief bei dem Senior gegen 10.30 Uhr einer der Betrüger an und gab sich als Polizist aus. Der Unbekannte gab vor, die Hausbank des Seniors sei in Betrügereien verwickelt.

Der falsche Polizist überredete den Mann, mehrere Zehntausend Euro abzuheben und aus Sicherheitsgründen an einen Kollegen zu übergeben. Der 84-Jährige tat wie ihm geheißen und händigte das Geld gegen 12.30 Uhr an der Wohnungstür an einen Komplizen des Anrufers aus.

Gegen 16 Uhr verständige der Senior dann aber die Polizei. Die Beamten der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen zu den mutmaßlichen Tätern aufgenommen.

Sonderthemen