Nur für wenige Minuten Gespräch möglich

Bisher durften die Ermittler die Frau laut Polizei nur wenige Minuten sprechen. Weitere Befragungen seien geplant, wenn sich ihr Zustand verbessert. Dem lebensgefährlich verletzten Sohn geht es den Angaben zufolge nach wie vor schlecht. Zu den Hintergründen der Tat und der Tatwaffe macht die Polizei bislang keine Angaben.