Fan-Podcasts zum VfB Stuttgart Hier gibt es von Fans für Fans auf die Ohren

Von  

Die Podcast-Landschaft, sie wächst und wächst. Auch in der VfB-Fanszene gib es mehrere Formate, die von Fans für Fans gemacht werden. Wir stellen sie vor.

Bei den VfB-Anhängern durchaus beliebt sind die von Fans für Fans produzierten Podcasts rund um den Club mit dem Brustring. Foto: Baumann
Bei den VfB-Anhängern durchaus beliebt sind die von Fans für Fans produzierten Podcasts rund um den Club mit dem Brustring. Foto: Baumann

Stuttgart - Die deutsche Podcast-Landschaft, sie wächst und wächst. Dabei gibt es nicht nur professionelle Formate von Medienmachern. Vor einigen Tagen haben wir zehn Sport-Podcasts vorgestellt, die Sie hören sollten. Doch es gibt auch Hunderte, wenn nicht gar Tausende, die nicht von Journalisten, Medienhäusern und Audioprofis eingesprochen und produziert werden. Auch unter und bei Fußball-Fans sind Podcasts en vogue. Wir stellen vier Podcast-Formate vor, die von VfB-Fans für die Anhängerschaft der Weiß-Roten aus Bad Cannstatt aufgenommen werden.

Lesen Sie hier: Zehn Sport-Podcasts, die Sie hören sollten

VfB STR – Der VfB Stuttgart Podcast

Enrico Palm und Sebastian Rose, der auch für den Blog „vertikalpass“ in die Tasten haut, sprechen in diesem wöchentlichen Format meist sehr ausgiebig – die Folgen unterschreiten die 90 Minuten Länge eigentlich nie – die Themen, die den VfB Stuttgart und seine Fans aktuell beschäftigen. Beliebt bei den Hörern ist die „VfB STR Mailbox“ – hier können die Fans und Hörer ihre Meinung abgeben, auch mal ihrem Unmut Luft machen und so die in regelmäßigen Abständen vorkommenden „Rants“ von Enrico untermalen, die vielen Hörern – gerade nach Niederlagen der Kicker – aus der Seele sprechen. Den Podcast gibt es auf den großen Plattformen Soundcloud, iTunes, Spotify und Deezer sowie über diverse Podcatcher. Die begleitenden Präsenzen in den sozialen Netzwerken Twitter, Instagram und Facebook runden das Angebot ab. Alle Informationen und Links gibt es auf der Homepage des Podcasts.

Nachspielzeit

Die Nachspielzeit ist der Podcast der Webseite „Brustring1893.de“. Dort und insbesondere in seinem Audioformat widmet sich Ron Merz vor allem den Themen, die nicht unbedingt in aktuellem sportlichen Kontext stehen. Vereinspolitik, das Vorgehen in der AG, Vereinsentwicklung und –mitgestaltung sind im Fokus. Die Gesprächspartner werden entsprechend gewählt und die Sendungslänge – zwei Stunden sollte man fast immer einplanen – hat es in sich. So ist in der aktuellen Folge Oliver Otto zu Gast, ehemaliger Profifußballer und mittlerweile im Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) des VfB für den Bereich „Bildung und Erziehung“ verantwortlich. Am Mikro supportet wird Merz regelmäßig von Daniel Palfi. Auch diesen Podcast gibt es via Deezer, Apple Podcasts, Spotify, auf Youtube und in diversen Podcatchern. Alle Informationen finde sich auf der Homepage.

Brustring-Talk – Der VfB-Podcast

Unter diesem Dach versammelt sich ein ganzes Podcaster-Kollektiv. Jakob Kohler, Jasmin Waida, Jens Strobel, Martin Harsch und Sarah Brinkmann sprechen regelmäßig, in wechselnden Besetzungen und mit Gästen über alle Themen, die der VfB-Kosmos bietet. Spieler, Spiele, das Geschehen rund um den Club – die Themen gehen ihnen beim VfB nicht aus. Fans und Hörer können sich direkt mit Themenvorschlägen an der Sendung beteiligen. Dazu gibt es noch das Format „Trollinger Talk“, die Kneipenrunde des Brustring-Talks mit den Bloggern vom Vertikalpass. Auch diese Podcasts sind über die gängigen großen Plattformen verfügbar, darunter auch Google Podcasts und das deutschlandweite Portal meinsportpodcast.de. Selbstverständlich gibt es begleitende Präsenzen in den sozialen Netzwerken Twitter, Facebook und Instagram. Alle Informationen sind auch hier auf einer Webseite gebündelt zu finden.

Rund um den Brustring

Auch hinter diesem Namen verbirgt sich ein Podcast-Kollektiv. Lennart Sauerwald, Thomas Krieg, Jennifer Köster, Eric Späte und Jannick Petelik wechseln sich für die regelmäßigen Folgen in wechselnden Besetzungen ab. Besprochen wird die aktuelle Situation rund um den Club, die letzten Spiele und viele Themen, die die Fans und Zuhörer „rund um den Brustring“ beschäftigen. Auch Gäste sind regelmäßig dabei, in der aktuellen Folge ist dies Roberto Hilbert, Teil der Meistermannschaft 2007. Das Format gibt es bei Google Podcasts, Apple Podcasts, Deezer, Stitcher, Spotify und Youtube sowie über weitere Podcatcher. Alle Informationen finden sich auf der begleitenden Webseite, wo von den Beteiligten auch regelmäßig gebloggt wird. Ein regelmäßig erscheinendes Format ist hier das Gegnergespräch, das im Vorfeld einer VfB-Begegnung immer einen Blogger oder Podcaster aus der gegnerischen Szene zu Wort kommen lässt. Mehr dazu auf dieser Webseite.