Fanny-Leicht-Gymnasium Das Fanny hat einen Rektor

Von  

Lange Zeit ist die Stelle vakant gewesen. Nun ist ein neuer Rektor gefunden: Guntram Haag wird vom 1. August an das Fanny-Leicht-Gymnasium in Stuttgart-Vaihingen leiten.

Das Fanny-leicht-Gymnasium in Stuttgart-Vaihingen. Foto: Achim Zweygarth
Das Fanny-leicht-Gymnasium in Stuttgart-Vaihingen. Foto: Achim Zweygarth

Vaihingen/Bad-Cannstatt - Für das Fanny-Leicht-Gymnasium endet die Zeit, in der die stellvertretende Schulleiterin Antje Rannert die Schule kommissarisch geführt hat, unterstützt von einem Leitungsteam. Denn zum 1. August bekommt das Vaihinger Gymnasium einen neuen Schulleiter.

Guntram Haag ist promovierter Germanist und kommt vom Gottlieb-Daimler-Gymnasium in Bad Cannstatt. Er sieht „einer spannenden Zeit zuversichtlich entgegen“, heißt es in der Pressemitteilung des Fanny-Leicht-Gymnasiums. „Ich komme mit Respekt, aber auch mit großer Freude in die Fanny-Familie. Ich will schnell alles kennen lernen, was den guten Geist dieser attraktiven Schule ausmacht“, sagt Haag und ergänzt: „Und dann will ich gemeinsam mit allen, die zu unserer Schulgemeinschaft gehören, an deren Erhalt und Entwicklung als Bildungseinrichtung mit Mehrwert arbeiten.“

Das Fanny zeigt Ende Juli das Stück „Anatevka“

Die Schüler und Elternvertreter sowie das Kollegium und geladene Gäste werden den neuen Rektor schon am 30. Juni bei der offiziellen Amtseinführung begrüßen. Los geht es dann zum neuen Schuljahr 2017/18. Bis dahin kommt die Schulgemeinschaft gar nicht groß zum Nachdenken über den bevorstehenden Amtswechsel. Denn viele fiebern schon jetzt dem nächsten Fanny-Musical entgegen. Vom 20. bis 23. Juli zeigen die Schüler in der Leinfeldener Filder­halle das Stück „Anatevka“.

Sonderthemen