Farben des Jahres 2019 Korallenrot, Dunkelgrün – und Honig?

Von red/sdr 

Taucher schwärmen von leuchtenden Korallenriffen. Nächstes Jahr soll sich die Farbe Korallenrot laut dem US-Unternehmen Pantone auch in Modehäusern, an Möbeln und auf Verpackungen durchsetzen. Andere Farbexperten sehen andere Trends.

In den Meeren sind solche farbenfrohe Korallen eher selten. Oft schimmern sie nur noch gräulich-weiß, wenn sie abgestorben sind. Doch im Jahr 2019 soll die Koralle zumindest modisch wieder strahlen: Korallenrot ist die Farbe, die das Farbinstitut Pantone für das nächste Jahr als Trend sieht. Foto: dpa 10 Bilder
In den Meeren sind solche farbenfrohe Korallen eher selten. Oft schimmern sie nur noch gräulich-weiß, wenn sie abgestorben sind. Doch im Jahr 2019 soll die Koralle zumindest modisch wieder strahlen: Korallenrot ist die Farbe, die das Farbinstitut Pantone für das nächste Jahr als Trend sieht. Foto: dpa

München - In den Meeren schimmern die Korallen vielerorts nur noch gräulich-weiß – abgestorben. Doch im Jahr 2019 soll die Koralle zumindest modisch wieder strahlen: Korallenrot, genauer: Pantone Living Coral, ist die Farbe, die das einflussreiche US-Unternehmen Pantone für das nächste Jahr als Trend sieht. Pantone hat internationale Farbsysteme für die Druck- und Grafikindustrie ebenso wie für die Modebranche geschaffen hat und wählt jedes Jahr eine Farbe aus.

Korallenrot entspringt der Mitte des Ökosystems

16-1546 heißt die jetzt ausgewählte Pantone-Farbe im Fachjargon. Die Zahlenkombination stehe für den unverwechselbaren Ton, „ein anregendes und lebensbejahendes Orange mit goldenem Unterton“, teilte das Unternehmen mit. Die Farbe entspringe der Mitte eines natürlich leuchtenden und farbenfrohen Ökosystems. Die Farbe sei nicht als Reaktion auf den Zustand der Korallenriffe gewählt worden, sagte die Leiterin des Pantone-Farbinstituts, Leatrice Eiseman. „Trotz dieser düsteren Realität in unseren Weltmeeren möchten wir mit dieser Farbe die Schönheit von Korallenrot in seinem natürlichen, lebendigen Zustand feiern und in den Blickpunkt rücken – ebenso wie in den anderen Erscheinungsformen wie im Sonnenuntergang sowie in Flora und Fauna.“

Dunkles Grün auf dem Vormarsch

Pantone ist nicht das einzige Unternehmen, das alljährlich seine Farbexperten auf Trendsuche schickt. Hatte Pantone vor zwei Jahren Grün auserkoren, so ist dies bei PPG Paints erst jetzt dran: Das Unternehmen, das unter anderem Farben und Beschichtungen anbietet, wählte ein dunkles Grün namens „Night Watch“ für 2019. Der Ton stehe für die Kraft der Natur und gebe die beruhigende, belebende Euphorie wieder, „die wir in der Natur empfinden“, heißt es auf der Internetseite. „Night Watch“ könne im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden und werde auch in anderen Segmenten, etwa bei Möbeln, Kleidung oder Autos eine herausragende Rolle spielen, teilte eine Sprecherin mit.