Bei der narreten Sitzung im Rathaus betrachtet der Siebenerrat der Weiler Zunft das lokale Geschehen durch die Fasnets-Brille.

Most ist das Getränk des Abends, oft und viel gelobt. Die Spicklingsweiber servieren den alkoholhaltigen Saft aus Äpfeln („Die sind bio, da fühlen sich sogar die Würmer wohl“) und Birnen zusammen mit Brezeln – die Standardverpflegung für das närrische Volk, das wieder zur narreten Sitzung gekommen ist. Weil sich in der Fasnet vieles umkehrt, sitzen Bürgermeister Christian Walter und Erster Beigeordneter Jürgen Katz zwar in der ersten Reihe, aber doch auf den Zuschauerrängen, während alle Augen nach vorne gerichtet sind, zum Siebenerrat der Narrenzunft AHA, flankiert vom AHA-Ballett und der Narrenkapelle.