FC Chelsea gegen Leicester City Antonio Rüdiger erzielt Doppelpack bei Chelsea-Remis

Von red/dpa 

Das kommt auch nicht so häufig vor: Antonio Rüdiger vom FC Chelsea ist beim 2:2-Unentschieden gegen Leicester City ein Doppelpack gelungen.

Antonio Rüdiger lässt sich feiern. Foto: AFP/ADRIAN DENNIS
Antonio Rüdiger lässt sich feiern. Foto: AFP/ADRIAN DENNIS

Leicester - Dank des deutschen Fußball-Nationalspielers und ehemaligen VfB-Kickers Antonio Rüdiger hat der FC Chelsea im Auswärtsspiel bei Leicester City ein Unentschieden geholt. Beim 2:2 (0:0) am Samstag in Leicester traf der Chelsea-Verteidiger erst zur Führung (46. Minute) und später zum Ausgleich (71.) für die Blues, die in der Premier-League-Tabelle als Vierter direkt hinter den Foxes auf Platz 3 liegen.

Harvey Barnes (54.) mit einem Traumtor und Ben Chilwell (64.) hatten die Partie zwischenzeitlich gedreht. Der Meister von 2016 verpasste die Chance, zumindest bis Sonntag nach Punkten mit dem Tabellenzweiten Manchester City gleichzuziehen und den Vierten Chelsea weiter zu distanzieren. Leicester hat aber nach wie vor acht Punkte Vorsprung auf Chelsea.




Unsere Empfehlung für Sie