Fellbach Maskierter überfällt Arztpraxis und legt Feuer

Feuerwehr und Polizei sind am Donnerstag zu einer Arztpraxis in Fellbach gerufen worden. Ein Unbekannter hatte dort Feuer gelegt und eine Angestellte mit einem Messer bedroht. (Symbolfoto) Foto: dpa-Zentralbild
Feuerwehr und Polizei sind am Donnerstag zu einer Arztpraxis in Fellbach gerufen worden. Ein Unbekannter hatte dort Feuer gelegt und eine Angestellte mit einem Messer bedroht. (Symbolfoto) Foto: dpa-Zentralbild

Ein unbekannter maskierter Mann hat am Donnerstagnachmittag eine Arztpraxis in Fellbach überfallen, eine Angestellte mit einem Messer bedroht und ein Feuer gelegt. Verletzt wurde niemand. Der Mann ist auf der Flucht.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Fellbach - Am Donnerstagnachmittag hat ein maskierter Mann eine Arztpraxis in Fellbach (Rems-Murr-Kreis) überfallen, eine Angestellte mit einem Messer bedroht und ein kleines Feuer gelegt. Der Mann konnte unerkannt entkommen, die Polizei fahndet noch immer nach dem Täter.

Wie die Polizei berichtet, war zunächst die Feuerwehr vor Ort, da gegen 15.10 Uhr ein Brand in der Arztpraxis in der Blumenstraße gemeldet worden war. Die Feuerwehr evakuierte das Gebäude und stellte fest, dass in der Praxis ein kleiner Papierstapel angezündet worden war. Das Feuer war schnell gelöscht. Der Schaden beträgt rund 10.000 Euro.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam der maskierte und schwarz gekleidete Mann möglicherweise schon vor 15 Uhr in die Praxis und zündete in einem Aufenthaltsraum Papier an. In dem Raum befinden sich auch Akten. Als plötzlich eine Mitarbeiterin hereinkam, bedrohte der Unbekannte sie mit einem Messer. Danach flüchtete er zu Fuß in unbekannte Richtung

Die Polizei fahndete mit etwa 20 Einsatzwagen intensiv nach dem Täter - bisher ohne Erfolg. Der Mann soll 1,85 Meter groß und muskulös sein. Er trug eine schwarze Sturmhaube, schwarze Kleidung und war zwischen 20 und 30 Jahre alt. Er sprach deutsch mit schwäbischem Dialekt.

Hinweise auf den Flüchtigen erbittet die Kripo unter der Telefonnummer 07151/9500.




Unsere Empfehlung für Sie