Ferien in Baden-Württemberg Sommer genießen vor der Haustür - mit dem Fahrrad zum Badesee

Von red 

Urlaub, das bedeutet für viele dieses Jahr Balkonien, Terrassien und Gartensien. Wer es schafft, sich aus seinem Liegestuhl zu erheben und aufs Fahrrad zu schwingen, für den hätten wir ein paar schöne Ausflugsziele ins (nasse) Blaue.

Mitten im südlichen Schwarzwald liegt der idyllische Titisee, wo von Mai bis September das Strandbad am Titisee zum Schwimmen und Plantschen einlädt. Foto: Shutterstock/iceink 5 Bilder
Mitten im südlichen Schwarzwald liegt der idyllische Titisee, wo von Mai bis September das Strandbad am Titisee zum Schwimmen und Plantschen einlädt. Foto: Shutterstock/iceink

Für die spontane Abkühlung an heißen Sommertagen sind Badeseen derzeit für viele die erste Wahl. Zumal auf das gute Wetter im Sommer in Baden-Württemberg nicht immer Verlass ist und Eintrittskarten fürs Freibad - bedingt durch Corona - im Voraus online gebucht werden müssen. Dadurch kann es andererseits aber auch in den Seebädern heißen: "wegen Überfüllung geschlossen". 

In unserer Bildergalerie finden sich daher neben Klassikern eher unbekannte kleine Badeperlen, die bei einem Tages- oder Wochenendausflug mit dem Fahrrad als lohnendes (Pausen-) Ziel locken. Viel Freude beim Inspirieren lassen.

Erfrischende Ehmetsklinge

Badesee und Naturparadies im Naturpark Stromberg-Heuchelberg. Ein Ausflugsziel für die ganze Familie mit zahlreichen Freizeitangeboten am und um den See. Als Halbzeitziel auf einer Radtour zum einen landschaftlich sehr schön und zum anderen eine prima Pausengelegenheit mit entsprechender Verpflegung am Kiosk oder im kleinen Restaurant. Zu jeder Jahreszeit lohnenswert zum Biken und Rast machen auf einer der Bänke mit hübschem Blick. Im Sommer erfrischt ein Bad im See müde Waden. Wer Ruhe möchte, umrundet den See etwas großzügiger.

Tipp: Am Badesee Ehmetsklinge lässt es sich herrlich picknicken.

Muckeliger Mindelsee

Er gilt noch als Geheimtipp, der Badeplatz am Mindelsee bei Radolfzell. Das Kleinod auf dem Bodanrück ist seit 1938 ein Naturschutzgebiet. Am Mindelsee gibt es mehr als 700 verschiedene Blütenpflanzen und unzählige Moos- und Algenarten, darunter viele seltene, vom Aussterben bedrohte. Ebenso reich und vielfältig ist die Tierwelt - man findet in dem Naturschutzgebiet etwa 600 Käferarten, über 400 verschiedene Schmetterlings-Arten und zirka 40 unterschiedliche Libellen. 

Tipp: Den Badeplatz erreicht man mit dem Fahrrad am besten vom Wanderparkplatz in Möggingen aus. Richtung See fahren und sich links halten, bis der Weg wieder bergauf führt. Dort rechts zur Badestelle abzweigen. Ganz in der Nähe, außerhalb des Naturschutzgebiets, liegt der Wild- und Freizeitpark Allensbach.

Heimeliger Härtsfeldsee

1972 angelegt, hat der Härtsfeldsee bei Dischingen eine Größe von 11,5 Hektar und ist bis zu vier Meter tief. Der See wurde als Staubecken geschaffen, um das Hochwasser zurückzuhalten. Heute ist der Härtsfeldsee ein beliebtes Naherholungsgebiet. In ihm und um ihn tummeln sich zahlreichen Fisch- und Vogelarten, der deutsche Edelkrebs, Schwäne und Biber. Einige und gut ausgeschilderte Rad- und Wanderwege entlang der Egau machen das Kleinod auf dem Härtsfeld zum Natur- und Wasserparadies.

Tausendsassa Titisee

Idyllisch liegt der Titisee mitten im südlichen Schwarzwald. Vor Ort und vor allem im Strandbad herrscht bis September ein munteres Treiben. Hier locken Annehmlichkeiten wie ein beheiztes Schwimmbecken und für die Kleinen ein Kinderbecken mit Wasserfontäne. Zu ausgiebigem Toben und Planschen laden Floß mit Sprungbrett und Rutsche ein. Der Titisee selbst ist dagegen ein Naturbad für all jene, die Schwimmen im frischen Nass einfach herrlich finden. Ein Teil der großen Liegewiese grenzt direkt an den See. Sand und Kies sollen hier für Meeresstrandatmosphäre sorgen.

Tipp: Das Strandbad am Titisee punktet vor allem mit der schönen Aussicht auf die umliegenden Schwarzwaldberge.

Sportiver Schluchsee

Kuschelig warm, ist er nicht, der ehemalige Gletschersee Schluchsee. Aber etwas für sportliche Schwimmer und Wassersportler jeden Alters. Dank des sauberen Wassers rangiert der See im Breisgau bei den Badegästen in der Beliebtheitsskala weit oben. Zahlreiche Ferienwohnungen und andere Übernachtungsmöglichkeiten sind auf kurzer Distanz erreichbar und machen den Urlaub am Schluchsee attraktiv. Lange Strände sorgen für Abstand und Ruhe. Das Freizeitbad aqua fun lässt dagegen Teenager-Herzen höher schlagen. Doch trotz aller Euphorie sind freilich auch hier die Hygieneregeln einzuhalten. Im beheizten Freibad direkt am See saust man die 105-Meter-Riesenrutsche hinunter oder lässt sich in einem Strömungskanal treiben. Ein Kinder-Abenteuer-Spielplatz sorgt zudem für Spaß bei jungen Besuchern.

Tipp: Schluchsee Fahrrad-Runde. Start und Ziel ist der Bahnhof Altglashütten-Falkau. Für die mittelschwere, rund 25 Kilometer lange Fahrradtour ist eine gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend rollen die Radler über befestigte Wege. Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Dauer der ausgeschilderten Runde etwa zwei Stunden. 

Powered by Radsport Mayer