Festnahme in Göppingen Räuber stielt Bargeld und gibt es gleich aus

Von  

Handy und Bargeld verlor das Opfer eines Raubüberfalls in der Göppinger Innenstadt in der Nacht zu Samstag. Der mutmaßliche Täter wurde aber kurz darauf festgenommen.

Die Polizei hat einen mutmaßlichen Räuber in Göppingen verhaftet. (Symbolbild) Foto: dpa/Friso Gentsch
Die Polizei hat einen mutmaßlichen Räuber in Göppingen verhaftet. (Symbolbild) Foto: dpa/Friso Gentsch

Göppingen - Ein 22-Jähriger ist in der Nacht von Freitag auf Samstag von einem 26-jährigen Räuber in der Göppinger Innenstadt überfallen worden. Der mutmaßliche Täter griff sein Opfer kurz nach Mitternacht an und nahm ihm dessen Handy und einen geringen Bargeldbetrag ab. Das meldet die Polizei.

Da der 22-Jährige den Mann im Detail der Polizei beschreiben konnte, wurde dieser nur kurze Zeit später in der Mörikeanlage gefunden und verhaftet. Die Beamten nahmen dem mutmaßlichen Täter das gestohlene Handy wieder ab. Das Geld hatte er allerdings bereits ausgegeben. Gegen den Mann wird weiter durch das Polizeirevier Göppingen ermittelt.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie