Festnahme in Owen Kurze Flucht eines gesuchten Täters

Von  

Bei einer Verkehrskontrolle in Owen entdeckt die Polizei einen per Haftbefehl gesuchten 29-Jährigen. Der Mann flüchtet daraufhin mit seinem Auto.

Der 29-Jährige wurde mit Handschließen gefesselt. Foto: dpa/Johannes Neudecker
Der 29-Jährige wurde mit Handschließen gefesselt. Foto: dpa/Johannes Neudecker

Owen - Ein per Haftbefehl gesuchter, 29-jähriger Smart-Fahrer ist am Mittwochnachmittag in Owen (Kreis Esslingen) festgenommen worden. Laut der Polizei war Beamten gegen 14.20 Uhr im Rahmen einer Verkehrskontrolle im Rinnenweg aufgefallen, dass der Mann wegen eines Eigentumsdelikts gesucht wird. Der 29-Jährige bemerkte dies und flüchtete in seinem Auto. Allerdings wurde er kurze Zeit später in der Straße Im Unteren Feld gestellt. Bei seiner Festnahme leistete der 29-Jährige derart Widerstand, dass er zu Boden gebracht und mit Handschließen gefesselt werden musste.

Die drohende Verbüßung einer Freiheitsstrafe konnte er durch die Zahlung der noch ausstehenden Geldstrafe abwenden. Er wird nun allerdings wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.