Festnahme in Plochingen Maskenmuffel schlägt Zugbegleiter ins Gesicht

Von jor 

Ein 30-jähriger Mann ist in einer Regionalbahn in Richtung Plochingen ohne Maske unterwegs. Als er von einem Zugbegleiter daraufhin angesprochen wird, rastet er aus und schlägt zu.

Ein Maskenmuffel hat in einem Go-Ahead-Zug einen Bahnmitarbeiter geschlagen. (Symbolfoto) Foto: Lichtgut/Max Kovalenko
Ein Maskenmuffel hat in einem Go-Ahead-Zug einen Bahnmitarbeiter geschlagen. (Symbolfoto) Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Plochingen - Ein Maskenmuffel hat am vergangenen Freitag in einer Regionalbahn in Richtung Plochingen (Landkreis Esslingen) einen 25-jährigen Zugbegleiter mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Nach Polizeiangaben wies der Go-Ahead-Mitarbeiter den 30-Jährigen zuvor auf seinen fehlenden Mund- und Nasenschutz hin. Daraufhin soll es zwischen den beiden Männern zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen sein.

Dann schlug der Maskenmuffel offenbar plötzlich zu. Polizeibeamte nahmen den Mann kurze Zeit später am Bahnhof in Plochingen fest. Gegen den mutmaßlichen Täter wird nun unter anderen wegen des Verdachts der Körperverletzung ermittelt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0711/870350 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie