Ein Mann hat in Plochingen (Kreis Esslingen) zwei Motoren im Wert von etwa 10.000 Euro gestohlen. Eine Polizeistreife wurde auf den Täter aufmerksam.

Plochingen - Am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr fiel einer Polizeistreife in Plochingen ein mit Warnblinklicht auf der Fahrbahn stehendes Auto auf. Der Fahrer war ausgestiegen und hantierte an einem Gegenstand, der im Auto lag herum. Als die Beamten näher kamen, stellten sie fest, dass es sich dabei um den Außenbordmotor eines Bootes handelte.

Außerdem lag ein zweiter Motor in einem wenige Meter entfernten Gebüsch. Nachdem sich der Mann in widersprüchliche Angaben zur Herkunft der Motoren verstrickte, ergaben erste Ermittlungen, dass die Motoren aus einer nahe gelegenen Yachtschule stammen. Der Neuwert des Diebesgutes beläuft sich auf 10.000 EUR.

Lesen Sie mehr zum Thema

Plochingen