Festnahme in Stuttgart-Mitte Polizei nimmt mutmaßlichen Kokaindealer fest

Von sw 

Ein polizeibekannter 23-Jähriger verkauft offenbar mehrere Gramm Kokain am Josef-Hirn-Platz. Polizeibeamte nehmen den Mann fest und durchsuchen seine Wohnung im Rems-Murr-Kreis.

Die Polizei hat einen mutmaßlichen Drogenhändler gefasst. (Symbolbild) Foto: dpa/Roland Weihrauch
Die Polizei hat einen mutmaßlichen Drogenhändler gefasst. (Symbolbild) Foto: dpa/Roland Weihrauch

Stuttgart/Schwaikheim - Die Polizei hat am Mittwoch einen mutmaßlichen Drogendealer am Josef-Hirn-Platz in Stuttgart-Mitte festgenommen. Wie die Beamten berichten, soll der festgenomme 23-Jährige gegen 17 Uhr dort mehrere Gramm Kokain verkauft haben.

Daraufhin wurde die Wohnung des polizeibekannten Mannes in Schwaikheim (Rems-Murr-Kreis) durchsucht – dort fanden die Ermittler allerdings keine weiteren Betäubungsmittel. Am Donnerstag wurde der Mann einem Haftrichter vorgeführt.

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie