Festnahme in Stuttgart-Mitte Roller offenbar als Ersatzteillager missbraucht

Polizeibeamte nahmen den Verdächtigen vorläufig fest. (Symbolbild) Foto: dpa/Roland Weihrauch
Polizeibeamte nahmen den Verdächtigen vorläufig fest. (Symbolbild) Foto: dpa/Roland Weihrauch

Ein Passant beobachtet, wie ein Mann an einem Roller in Stuttgart-Mitte herumhantiert und mit Außenspiegeln das Weite sucht. Als Polizisten den Verdächtigen stellen, hat dieser nicht nur die Außenspiegel dabei.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Mitte - Ein 46 Jahre alter Mann soll sich am Samstagnachmittag an einem Roller in Stuttgart-Mitte zu schaffen gemacht und dabei die Außenspiegel und einen Blinker gestohlen haben. Der Verdächtige wurde vorläufig festgenommen.

Wie die Polizei meldet, hatte ein Zeuge gegen 13.40 Uhr in der Gymnasiumstraße beobachtet, wie der 46-Jährige offenbar an dem abgestellten Roller herumhantierte und anschließend mit Außenspiegeln in der Hand wegging. Der Zeuge alarmierte die Polizei.

Die Polizisten konnten den Mann schließlich unweit des Tatortes festnehmen und fanden bei ihm neben den Außenspiegeln auch noch einen Blinker. Der 46-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.




Unsere Empfehlung für Sie