Festnahme in Stuttgart Polizei fasst Tatverdächtigen nach Messer-Attacke

Am Sonntagabend vermeldete die Polizei, den Tatverdächtigen gefasst zu haben. Foto: 7aktuell.de/Alexander Hald/7aktuell.de | Alexander Hald 5 Bilder
Am Sonntagabend vermeldete die Polizei, den Tatverdächtigen gefasst zu haben. Foto: 7aktuell.de/Alexander Hald/7aktuell.de | Alexander Hald

Die Flucht gelang ihm für einen Tag: Ein 22-Jähriger, der in der Stuttgarter Innenstadt am Samstag zwei Personen mit einem Messer attackiert haben soll, geht der Polizei am Sonntag ins Netz. Sie nimmt ihn in einem Hotel fest.

Digital Unit : Sascha Maier (sma)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Nach intensiver Fahndung mit Unterstützung des Polizeipräsidiums Aalen haben Polizeibeamte am Sonntag einen 22-Jährigen festgenommen, der in der Nacht zuvor an der Ecke Gymnasium-/Hospitalstraße in Stuttgart zwei Personen mit einem Messer verletzt haben soll.

Der Tatverdächtige konnte gegen 20.40 Uhr in einem Hotel in Stuttgart-Ost lokalisiert und festgenommen werden. Erste Ermittlungen deuten auf einen familiären Hintergrund der Tat hin. Der 22-Jährige wird am Montag mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt.

Die Polizei hatte am Samstagabend nach der Tat Spuren gesichert. Der Tatverdächtige ist zunächst nicht mehr am Tatort anzutreffen gewesen und soll sich Richtung Hospitalviertel davongemacht haben, was die Fahndung eingeleitet hatte. Die beiden Opfer wurden laut Polizei bei der Attacke leicht verletzt, ein Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus.




Unsere Empfehlung für Sie