Festnahme in Stuttgart-Sillenbuch Mann bedroht eigene Mutter und verletzt drei Polizeibeamte

Von red/pol 

Am frühen Montagmorgen bedroht ein 33-Jähriger seine Mutter in deren Wohnung und randaliert später an der Stadtbahnhaltestelle Schemppstraße. Bei seiner Festnahme leistet der Mann erheblichen Widerstand.

Die Polizei nahm den aggressiven Mann in Gewahrsam. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger
Die Polizei nahm den aggressiven Mann in Gewahrsam. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

Stuttgart - Ein 33 Jahre alter Mann soll am frühen Montagmorgen in Sillenbuch seine Mutter bedroht und bei seiner anschließenden Festnahme drei Polizeibeamte verletzt haben. Wie die Polizei berichtet, rief die Frau gegen 5 Uhr die Beamten, da sie offenbar in ihrer Wohnung von ihrem eigenen Sohn angegriffen und bedroht wurde. Der 33-Jährige randalierte wenig später an der Stadtbahnhaltestelle Schemppstraße und riss einen Schachtdeckel aus der Verankerung.

Als die Beamten ihn festnehmen wollten, leistet der Mann laut der Polizei heftigen Widerstand. Der 33-Jährige spuckte um sich, wollte sich immer wieder losreißen und verletzte zwei Polizisten und eine Polizistin. Außerdem beleidigte er die Beamten bis zum Ende seiner Festnahme massiv.




Unsere Empfehlung für Sie