Festnahme nach Schlägerei in Stuttgart Zwei Männer sollen 19-Jährige schwer verletzt haben

Von red 

Vier Männer geraten nach einem Disko-Besuch in Stuttgart in Streit. Die Auseinandersetzung endet für zwei 19-Jährige im Krankenhaus. Die beiden mutmaßlichen Täter konnte die Polizei nun festnehmen.

Die beiden Opfer wurden schwer verletzt (Symbolbild). Foto: dpa
Die beiden Opfer wurden schwer verletzt (Symbolbild). Foto: dpa

Stuttgart-Mitte - Der Kriminalpolizei hat am Dienstag zwei 20-jährige Männer festgenommen, die im Verdacht stehen, am vergangenen Sonntag in der Friedrichstraße in Stuttgart-Mitte zwei junge Männer während eines Streits geschlagen und schwer verletzt zu haben. Nach derzeitigen Ermittlungen der Polizei besuchten die Männer unabhängig voneinander eine Diskothek.

Gegen 5 Uhr gerieten die Männer dann in Streit, in dessen Verlauf die Tatverdächtigen massiv auf die beiden 19-Jährigen eingeschlagen haben sollen. Die Opfer erlitten dadurch schwere Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Nach umfangreichen Ermittlungen gelang Kriminalbeamten, die beiden mutmaßlichen Täter zu identifizieren.

Sie wurden an ihren Wohnanschriften in Stuttgart und Ludwigsburg festgenommen. Gegen einen der Männer wurde Haftbefehl erlassen – er sitzt im Gefängnis. Sein Komplize wurde unter Auflagen vorerst auf freien Fuß gesetzt.

Sonderthemen