Feuer auf Mülldeponie in Singen Rauch und Gestank

Wenn Müll brennt, fängt es an zu stinken. (Symbolbild) Foto: Lichtgut/Max Kovalenko
Wenn Müll brennt, fängt es an zu stinken. (Symbolbild) Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Müll kann unangenehm stinken – aber wenn er brennt, wird es übel. Genau das ist mit einem Müllberg in Singen zum Leidwesen etlicher Anwohner passiert.

E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Singen - Ein Brand auf einer Mülldeponie hat in Singen (Landkreis Konstanz) einen Großeinsatz der Rettungskräfte ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, stieg am Freitagabend so starker Rauch auf, dass der Vorplatz einer Diskothek geräumt wurde. Der brennende Müllberg verbreitete so einen heftigen Gestank, dass die Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten sollten. Eine Gefahr für die Gesundheit bestehe aber nicht, hieß es. Es entstand ein Schaden von ungefähr 12 000 Euro. Wie es zu dem Brand kam, war noch unklar.

Unsere Empfehlung für Sie