Feuer bei Daimer Sandform-Paletten geraten in Brand

Von hol 

Bei Schweißarbeiten ist es im Mettinger Daimler-Werk zu einem Feuer gekommen. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehren von Daimler und aus Esslingen waren im Einsatz. Foto: SDMG/SDMG / Kohls
Die Feuerwehren von Daimler und aus Esslingen waren im Einsatz. Foto: SDMG/SDMG / Kohls

Esslingen - Schweißarbeiten dürften die Ursache eines kleinen Brands am Mittwochmorgen im Mettinger Daimler-Werk in der Emil-Kessler-Straße gewesen sein. Gegen 8 Uhr durchtrennten Arbeiter in einer Halle auf dem Werksgelände einen Stahlträger mit einem Schweißgerät. Dabei gelangten Funken in eine angrenzende Halle, in der mehrere Paletten Sandformen in Brand gerieten. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Der Werksfeuerwehr und der Feuerwehr Esslingen gelang es, das Ausbreiten der Flammen zu verhindern. Den Gebäudeschaden beziffert die Polizei mit 50 000 Euro. Weitere 50 000 Euro Schaden entstanden am Material.