Aus bislang unbekannten Gründen brannte Montagnachmittag in Lenningen (Kreis Esslingen) ein Holzstapel. Die Feuerwehr rückte mit sieben Fahrzeugen an.

Aus noch ungeklärter Ursache ist laut Polizeiangaben am Montagmittag ein Holzstapel in der Straße Am Mühlbach in Lenningen in Brand geraten. Kurz vor zwölf Uhr wurde der Leitstelle das Feuer gemeldet. Die Feuerwehr, die daraufhin mit sieben Fahrzeugen und 34 Einsatzkräften anrückte, löschte die Flammen, die zwischenzeitlich von dem Holz auf die Außenfassade eines angrenzenden Geräteschuppens übergegriffen hatten.

Auch ein in der Nähe befindlicher Zaun wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere hundert Euro. Der Polizeiposten Lenningen ermittelt.

Lesen Sie mehr zum Thema

Esslingen Brand Lenningen