Laufende Wasserhähne und klingelnde Wecker: Solche Einsätze rauben der Kornwestheimer Feuerwehr Zeit. Dabei haben die Ehrenamtlichen noch mit ganz anderen Herausforderungen zu kämpfen.

Der Kornwestheimer Feuerwehrkommandant kann ohne langes Nachdenken von einer Reihe haarsträubender Geschichten zu unnötigen Einsätzen erzählen. Die Zahl der Bagatelleinsätze nimmt leider zu“, sagt Matthias Häußler. „Einmal sind wir gerufen worden, weil jemand im Keller Geräusche von fließendem Wasser gehört hat. Es stellte sich heraus, dass es ein offener Wasserhahn war.“