Wegen eines technischen Defekts bricht am Mittwochnachmittag ein Brand in einem mehrstöckigen Gebäudekomplex in Esslingen aus. Verletzt wurde dabei niemand.

Zu einem Brand in einem mehrstöckigen Gebäudekomplex sind Feuerwehr und Polizei am Mittwochnachmittag in die Schelztorstraße in Esslingen ausgerückt.

Nach Angaben der Polizei stellte sich vor Ort heraus, dass offenbar ein technischer Defekt zum Brand eines Gefrierschranks führte, durch den gegen 16.20 Uhr die Brandmeldeanlage ausgelöst wurde.

Die Feuerwehr, die daraufhin mit acht Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften anrückte, konnte die Flammen rasch löschen. Das Feuer hatte davor jedoch bereits auf weitere Gefrierschränke übergegriffen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden kann laut Polizei noch nicht beziffert werden.