Feuerwehreinsatz in Filderstadt Heizdecke verursacht Rauch und Flammen im Wohnzimmer

Durch das Feuer entstand ein Schaden von etwa 20.000 Euro (Symbolfoto). Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild/Robert Michael
Durch das Feuer entstand ein Schaden von etwa 20.000 Euro (Symbolfoto). Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild/Robert Michael

Eine auf einem Sessel abgelegte Heizdecke hat in Filderstadt (Kreis Esslingen) in der Nacht von Donnerstag auf Freitag einen Brand verursacht und somit zu einem Feuerwehreinsatz geführt. Der Schaden ist beträchtlich.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Filderstadt - Ein technischer Defekt an einer Heizdecke hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Talstraße in Filderstadt (Kreis Esslingen) zum Einsatz der Rettungskräfte geführt. Gegen 3.30 Uhr alarmierten Bewohner eines Einfamilienhauses Feuerwehr und Polizei, nachdem sie in ihrem Wohnzimmer dichten Rauch und Flammen wahrgenommen hatten.

Die Feuerwehr, die laut Polizeimeldung mit fünf Fahrzeugen und 15 Feuerwehrleuten im Einsatz war, konnte den Brand schnell löschen. Wie sich herausstellte, hatte sich eine auf einem Sessel abgelegte Heizdecke möglicherweise durch einen technischen Defekt entzündet und den Brand ausgelöst. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der geschätzte Schaden wird auf etwa 20.000 Euro beziffert.




Unsere Empfehlung für Sie