Feuerwehreinsatz in Kirchheim unter Teck Sperrmüll fängt Feuer

Die Feuerwehr konnte den brennenden Sperrmüllhaufen rasch löschen. (Symbolbild) Foto: dpa/Britta Pedersen
Die Feuerwehr konnte den brennenden Sperrmüllhaufen rasch löschen. (Symbolbild) Foto: dpa/Britta Pedersen

Mehrere Anwohner in Kirchheim unter Teck (Kreis Esslingen) alarmierten in der Nacht zum Montag die Feuerwehr wegen lauter Knallgeräusche. Aus bislang ungeklärter Ursache war dort Sperrmüll in Brand geraten.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Kirchheim unter Teck - Die Feuerwehr ist am Montagnacht gegen zwei Uhr in den Schimmingweg ausgerückt. Wie die Polizei mitteilt, hatten zuvor mehrere Anwohner die Einsatzkräfte wegen lauter Knallgeräusche alarmiert. Grund für den Lärm war Sperrmüll, der aus bislang noch ungeklärter Ursache Feuer gefangen hatte. Die Feuerwehr, die mit einem Fahrzeug und neun Feuerwehrleuten ausgerückt war, konnte den brennenden Sperrmüllhaufen rasch löschen. Das Polizeirevier Kirchheim hat die Ermittlungen aufgenommen.




Unsere Empfehlung für Sie