Feuerwehreinsatz in Stuttgart Brand an Ostermontag sorgt für Aufregung in Bad Cannstatt

In Bad Cannstatt fing ein Müllcontainer Feuer. Foto: Andreas Rosar/ Fotoagentur-Stuttgart 5 Bilder
In Bad Cannstatt fing ein Müllcontainer Feuer. Foto: Andreas Rosar/ Fotoagentur-Stuttgart

Ein Brand in Bad Cannstatt sorgt für Aufregung an Ostermontag. Von fahrlässig und falsch entsorgtem Müll bis hin zu Brandstiftung – die Polizei kann derzeit nichts ausschließen.

Stuttgart - Bei einem Brand im Stuttgarter Bezirk Bad Cannstatt ist am Ostermontag ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstanden. Warum ein Müllcontainer in der Nürnberger Straße Feuer fing, war zunächst völlig unklar. Von fahrlässig und falsch entsorgtem Müll bis hin zu Brandstiftung – die Beamten konnten erst mal nichts ausschließen, wie ein Polizeisprecher am Montag berichtete.

Durch die Hitze des Feuers wurde zudem das angrenzende Gebäude beschädigt. Wegen des in Brand geratenen Kunststoffs zog eine bemerkbare Rauchwolke auf. Nachdem der Brand gegen 14.50 Uhr gemeldet worden war, gelang es der Feuerwehr, das Feuer rasch zu löschen. Verletzt wurde niemand. Einige Bewohner hatten sich vorsichtshalber außen in Sicherheit gebracht. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.




Unsere Empfehlung für Sie