Feuerwehreinsatz in Weilheim Hausmüll in Kaminofen verbrannt

Die Feuerwehr war in Weilheim an der Teck im Einsatz. (Symbolfoto) Foto: Pixabay/Matthias Böckel
Die Feuerwehr war in Weilheim an der Teck im Einsatz. (Symbolfoto) Foto: Pixabay/Matthias Böckel

Eine Frau hatte in Weilheim an der Teck illegal Hausmüll im Kaminofen verbrannt und so einen großen Feuerwehreinsatz verursacht.

Weilheim an der Teck - Weil am Freitag gegen 21.54 Uhr von einem Verkehrsteilnehmer starke Rauchentwicklung und Funkenflug aus einem Kamin eines Einfamilienhauses in der Kirchheimer Straße gemeldet worden ist, rückte die Feuerwehr Weilheim/Teck mit vier Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften aus. Das Polizeirevier Kirchheim/Teck war mit zwei Streifenbesatzungen vor Ort. Wie die Ermittlungen ergaben, hatte die Hausbewohnerin widerrechtlich Hausmüll im Kaminofen verbrannt, was zu der starken Rauch- und Funkenbildung führte.




Unsere Empfehlung für Sie