FIFA 21-Ratings Diese Bewertungen erhalten die Spieler des VfB Stuttgart

Von Lukas Claus 

Die Ratings der VfB-Spieler in FIFA 21 sind veröffentlicht. Einige Werte waren ungefähr zu erwarten. Besonders die Bewertung eines Verteidigers ist aber ziemlich überraschend.

Nicolas Gonzalez (links) und Daniel Didavi gehören zu den besten VfB-Kickern in FIFA 21. Foto: Pressefoto Baumann/Julia Rahn 33 Bilder
Nicolas Gonzalez (links) und Daniel Didavi gehören zu den besten VfB-Kickern in FIFA 21. Foto: Pressefoto Baumann/Julia Rahn

Stuttgart - Jedes Jahr werden die Ratings des neuen FIFA-Ablegers von den Fans der Spiele-Reihe sehnsüchtig erwartet. Nachdem bereits die Bewertungen der besten 100 und anschließend 1000 Spieler bekannt gemacht wurden, veröffentlichte Electronic Arts am Mittwochabend die Web-App zu FIFA 21. Dort können Zocker schon vor Release des eigentlichen Spiels am 6. Oktober mit dem Spielmodus „Ultimate Team“ starten. Dadurch sind jetzt auch die Ratings der Spieler des VfB Stuttgart bekannt.

Die beste Bewertung beim VfB ist die 75. Dieses Rating erhalten gleich fünf Spieler. Darunter befinden sich unter anderem Gregor Kobel, Daniel Didavi und Nicolas Gonzalez. Überraschend gut wurde Linksverteidiger Ailton bewertet. Der Brasilianer ist mit einer 74 zusammen mit Marc-Oliver Kempf der beste Verteidiger der Schwaben. Beim VfB spielte er in den vergangenen drei Jahren allerdings keine Rolle, absolvierte nur fünf Pflichtspiele und wurde zweimal ausgeliehen. Über sein Rating in FIFA 21 lässt sich also zumindest streiten.

Ratings können sich noch ändern

Natürlich können sich die Bewertungen im Laufe des Jahres auch noch ändern. Im Ultimate Team-Modus werden diese in der Winterpause aktualisiert. Electronic Arts passt die Ratings der Spieler auch regelmäßig im klassischen Anstoß-Modus an. Kandidaten dafür sind beim VfB Stuttgart unter anderem Silas Wamangituka und Sasa Kalajdzic. Letzterer erhält zum Start von FIFA 21 eine Bewertung von 67, zeigte aber zu Beginn der Saison mit zwei Toren aus zwei Spielen starke Leistungen.

Lesen Sie hier: Lionel Messi erneut Bester – kein VfB-Profi in Top-100

Der 17-jährige Neuzugang Momo Cisse ist als einziger VfB-Spieler noch nicht in FIFA vertreten. Dafür sind immerhin die Talente Lilian Egloff, Luca Mack und Antonis Aidonis dabei. Die Ratings aller VfB-Spieler können Sie sich in unserer Bildergalerie ansehen.




Unsere Empfehlung für Sie