Beim Kongress kandidiert Fifa-Chef Joseph Blatter für eine fünfte Amtszeit. Einziger Kontrahent ist Fifa-Vize Prinz Ali bin al-Hussein. Der Jordanier wird von den meisten europäischen Fußball-Verbänden unterstützt, die nach dem jüngsten Korruptionsskandal eindringlich einen personellen Neuanfang an der Fifa-Spitze fordern.