Filderstadt-Bonlanden Getötete Frau in Vereinsheim gefunden

 Foto: Horst Rudel 10 Bilder
Foto: Horst Rudel

  In Filderstadt ist eine 48 Jahre alte Frau umgebracht worden. Sie wurde in einem Vereinsheim in Bonlanden gefunden.

Filderstadt - Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstagmorgen in einem Vereinsheim in Filderstadt eine 48-jährige Frau umgebracht. Die Tote sei am Vormittag in dem Gasthof im Stadtteil Bonlanden gefunden worden, teilte die Polizei in Esslingen mit. Die Frau habe leblos und blutüberströmt auf dem Fußboden gelegen. Das Opfer hatte im „Hasenheim-Bonlanden“ als Reinigungskraft gearbeitet.

Die Frau habe am Samstagmorgen, vermutlich gegen 7.20 Uhr, ihre Arbeit in der Gastwirtschaft aufgenommen, teilte die Polizei weiter mit. In den folgenden Stunden muss sie dort ihrem Mörder begegnet sein. Die Polizei machte bislang keine Angaben, auf welche Weise die Frau umgebracht wurde.

Die Gaststätte im „Hasenheim“ öffnet laut Homepage täglich um 11.00 Uhr. Ein Passant habe gegen 10.30 Uhr bei dem Vereinsheim durchs Fenster gesehen und das am Boden liegende Opfer entdeckt. Anschließend alarmierte er Polizei und Rettungskräfte. Ein Notarzt habe nur noch den Tod der Frau feststellen können.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie appellierte an die Anwohner in Bonlanden, verdächtige Beobachtungen zu melden.

 




Unsere Empfehlung für Sie