Filderstadt Jugendlicher läuft bei Rot über die Straße und wird angefahren

Der 14-Jährige wurde in eine Klinik gebracht (Symbolbild). Foto: dpa-tmn/Jan Woitas
Der 14-Jährige wurde in eine Klinik gebracht (Symbolbild). Foto: dpa-tmn/Jan Woitas

In Filderstadt (Kreis Esslingen) ist ein Jugendlicher am Dienstag bei Rot über die Straße gelaufen und von einem Auto erfasst worden. Er wurde leicht verletzt.

Filderstadt - Leichte Verletzungen hat ein Jugendlicher am Dienstagvormittag erlitten, als er in Bernhausen bei Rot über eine Fußgängerampel gelaufen war. Wie die Polizei berichtet, hatten mehrere Schüler gegen 11.20 Uhr die Tübinger Straße von der Oschatzer Straße herkommend an der dortigen Fußgängerfurt überquert.

Anschließend blieb die Gruppe kurz stehen. Unvermittelt rannte ein 14-Jähriger zurück, obwohl die Ampel Rot für ihn zeigte. Ein in Richtung Plattenhardt fahrender, 52-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr reagieren und erfasste den Fußgänger im vorderen, linken Bereich seines Pkw. Der Verletzte wurde im Anschluss von einem Angehörigen in eine Klinik gebracht. Die Polizei schätzt den Schaden am Auto auf etwa 1.000 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie