Film über die Stuttgarter Kickers „Ein Traum in Blau“ jetzt für alle kostenlos verfügbar

Emotional ging es im Derby zwischen den Stuttgarter Kickers und dem SSV Reutlingen zu. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch
Emotional ging es im Derby zwischen den Stuttgarter Kickers und dem SSV Reutlingen zu. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

Ein Jahr begleitete ein Videoteam der Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten die Kickers. Daraus entstand der Film „Ein Traum in Blau“, der nun auf Youtube zu sehen ist.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - „Großes Kompliment an die Filmemacher, das waren 40 unterhaltsame, hoch emotionale Minuten mit vielen interessanten Einblicken“, so das Kickers-Urgestein Ralf Vollmer über den Film „Ein Traum in Blau“. Das Werk der Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Zeitung über die Kickers ist ab sofort für jeden und jede frei und kostenlos auf der Videoplattform Youtube zu sehen.

Lesen Sie auch aus unserem Angebot: „Ein Traum in Blau“ feiert Premiere

Ein Jahr lang hatten Redakteure des Ressorts Multimedia-Reportage die Stuttgarter Kickers in der Saison 18/19 begleitet. Ziel war es, den Traditionsklub am Tiefpunkt der 120-jährigen Vereinsgeschichte auf der Rückkehr nach oben zu begleiten. Der Film beleuchtet die Ausnahmerolle der Kickers in den Niederungen der fünften Liga, gibt Einblicke ins Privatleben der Spieler und er greift die Frage auf: Warum halten die allermeisten Fans mit so viel Leidenschaft den Blauen die Treue?

Und lange Zeit sah es gut aus für die die Kickers. Ganze 18 Spieltage standen die Degerlocher an der Tabellenspitze – doch am Ende ging den Mannen von Ex-Trainer Tobias Flitsch die Puste aus. Die Konsequenz: Relegation – und wie diese am Ende ausging, ist jedem Kickers-Fans schmerzlich bekannt.

Film feierte Premiere im Delphi Arthaus Kino

Aus einem „Traum in Blau“ wurde in Alzenau ein „Albtraum in Blau“. Auch hier waren die Filmemacher vor Ort und haben eine der bittersten Momente in der langen Vereinsgeschichte der Kickers festgehalten. Im November 2019 feierte der Film im Delphi Arthaus Kino Premiere und begeisterte dabei das Publikum. Nun ist das Werk endlich auch auf dem Youtube-Kanal der Stuttgarter Zeitung zu sehen – frei und kostenlos.




Unsere Empfehlung für Sie