Filmfestival Ehrenfilmpreis für Sittler

Von red 

Die 24. Filmschau Baden-Württemberg wird am Mittwoch, 5. Dezember, eröffnet.

Fernsehliebling Walter Sittler  Foto: dpa
Fernsehliebling Walter Sittler Foto: dpa

Mit der Tragikomödie „Kill Me Today, Tomorrow I’m Sick“ von Joachim Schroeder und Tobias Streck und der Verleihung des Baden-Württembergischen Ehrenfilmpreises an den Stuttgarter Fernsehliebling Walter Sittler wird die 24. Filmschau Baden-Württemberg am Mittwoch, 5. Dezember, in Stuttgart eröffnet. Sittler nimmt die Auszeichnung an seinem Geburtstag persönlich entgegen.

Vorstellungen im Metropol-Kino

Bis Sonntag, 9. Dezember, präsentiert die Landesfilmschau im Metropol-Kino fast 100 aktuelle Filmproduktionen aus dem Südwesten, darunter die Komödie „Big Manni“, das Schwarzwald-­Drama „Verlorene“ mit dem Stuttgarter Clemens Schick und die Premiere des zweiten Kinoabenteuers „Der kleine Drache Kokosnuss – Auf in den Dschungel“, zu der Synchronstimme Max von der Groeben erwartet wird.

Der zweite Film- und Medienkongress „setUP Media“ und der Wettbewerb um den Jugendfilmpreis finden vom 6. bis 9. Dezember im Rahmen der Landesfilmschau statt.

Weitere Infos gibt es hier!